Holzschlägerturnier

Der TC Malgersdorf veranstaltete in der Tennishalle Eggenfelden ein vereinsinternes Holzschläger-Faschingsturnier. Auch für geübte Tennisspieler ist es immer wieder interessant zu sehen, wie schwierig es doch ist, mit den kleinen, recht schweren Holzschlägern den Ball sauber zu treffen, geschweige denn einen druckvollen Ball zu spielen.
Gespielt wurde Doppel mit wechselnden Partnern in fünf Durchgängen, jeweils 20 Minuten lang. Der Spieler mit der besten Bilanz an Spielen (Games) gewinnt das Turnier, eine knappe Niederlage kann also durch einen hohen Sieg problemlos wettgemacht werden.
Am Ende setzte sich Simone Regirt mit einer Bilanz von +12 Spielen durch, vor Sebastian Hofbauer und Elke Tändler (jeweils +7). Die drei Erstplatzierten erhielten als Preis eine Flasche Prosecco, Simone Regirt als Turniersiegerin zusätzlich eine von Josef Tändler kunstvoll gefertigte Holzschläger-Trophäe.
Hallen-Wirtin Bärbel sorgte bestens für das leibliche Wohl der Teilnehmer. Das Turnier endete mit einer zünftigen Feier.