Kinderfasching

Der Tennisclub Malgersdorf veranstaltete auch heuer wieder seinen traditionellen Kinderfasching im Gasthof Büchner, Heilmfurt. Inklusive der Tänzerinnen waren über 120 Kinder und damit deutlich mehr als im letzten Jahr „am Start“. Die Kids waren alle bester Stimmung, und so wurde den ganzen Nachmittag lang kräftig abgefeiert. Das Team um Vorstand Markus Tändler war fast ohne Verschnaufpause im Einsatz, um die Kinder zu unterhalten. DJ Mario Reichl trug mit guter Musik zur super Stimmung bei. Mit Spielen wie „Reise nach Jerusalem“ und „Feuer, Wasser, Blitz“ konnte man natürlich die Kinder begeistern, zumal es für die Sieger kleine Preise zu gewinnen gab. Christine Maier inszenierte ganz zum Gefallen der Kinder eine kleinen „Minidisco“ und kam dabei selbst gehörig zum Schwitzen. Die „Piccolinos“ von den Ruhstorfer Dance-Kids präsentierten wie im Vorjahr ihr tolles Programm, wie immer bestens einstudiert von ihren Trainerinnen. Zusätzlich konnte die neu gegründete Malgersdorfer Kindertanzgruppe „Zappalinos“ unter der Leitung von Marion Karg ihr Können unter Beweis stellen; die kleinen Tänzerinnen ernteten einen donnernden Applaus des Publikums. Die Maskenprämierung war ein weiteres Highlight des Nachmittags. Am Ende wählte die Publikumsjurie Christina Tändler als Cleopatra zur Siegerin, vor Patricia Kreder als Vaiana, Emma Siebengartner als süßer Schmetterling, Hanna Karg als Prinzessin Elsa, Marie Graf als Meerjungfrau und Max Feyrer als Pirat. Für die Eltern und Großeltern war mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt, und so kann der Tennisclub mit dem Erlös dieses Nachmittags die Jugendarbeit im Verein bzw. das Kindertraining zusätzlich unterstützen. In Kürze findet beispielsweise ein dreimaliges Schnuppertraining in der Tennishalle Eggenfelden statt, welches mit Flyern beworben wurde.